Einweihung der Porsche-Skulptur 2015

Einweihung der Porsche-Skulptur 2015

“Inspiration 911” – Ein Denkmal für Porsche Seit dem 31. August 2015 schmückt die 24 Meter hohe Porsche-Skulptur den Porscheplatz. Herzstück der abendlichen Einweihungsfeier war eine rasante Fahrzeugchoreographie mit imposanter Lightshow. Während die aktuellen Porsche-Modelle den eigens für die Veranstaltung gesperrten Platz umrundeten, wurden zahlreiche Filmsequenzen auf die 200m² große Glasfassade des Porsche-Museums projeziert. Das Publikum auf der Tribüne wusste gar nicht, wo es bei diesem 360-Grad-Spektakel in Stuttgart zuerst hinschauen sollte. Porsche 911er als Kunstobjekt inszeniert Ein F-Modell aus 1970. Ein G-Modell Baujahr 1981. Und ein 911er aus der neuesten Generation. Diese drei Modelle zieren die Porsche-Skulptur. “Endlich mal ein Bühnenbild, das nach der Veranstaltung noch stehen bleibt,” so das Résumée von Petra Lammers, der Kreativdirektorin der Agentur Onliveline. Das war schon eine besondere Aufgabe, die Regie für die Inszenierung einer Skulptur im öffentlichen Raum zu führen. Danke an alle Beteiligten, die dieses Event nicht nur zu einem besonderen, sondern zu einem nachhaltigen Erlebnis gemacht haben. Danke an Jörg Willhauck von Pure Perfection und Matthias Etz von...